Download
Unterschriftslisten
Sie können diese Liste verwenden um Unterschriften von UnterstützerInnen zu sammeln, die unsere Forderung NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke unterstützen.
24022021_Unterschriftsliste_V3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 130.4 KB

Download
Faktenpapier 01 Pendler
Wieviele Autopendler könnten denn überhaupt umsteigen? Das Faktenpapier zeigt: ziemlich wenig. Die Angaben basieren auf Daten des Zweckverbandes.
RSB BI ISS Faktenpapier 01 Pendler WEB.p
Adobe Acrobat Dokument 70.8 KB
Download
Faktenpapier 02 Umsteigefreiheit
Das Mantra "Umsteigefreiheit" - Königsargument der Befürworter. Tatsächlich muss auch mit einer ISS künftig umgestiegen werden.
RSB BI ISS Faktenpapier 02 Umsteigefreih
Adobe Acrobat Dokument 345.7 KB
Download
Faktenpapier 03 Kosten
Was wir bisher über die Kosten wissen. Und was wir nicht wissen - etwa welche Kosten für Bau und Betrieb tatsächlich an der Stadt hängenbleiben.
RSB BI Faktenpapier 03 Kosten_V03.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.6 KB

Download
Faktenpapier 04 - Verbindungen WHO
WHO würde mit einer ISS deutlich verlieren.
RSB BI ISS Faktenpapier 04 Verbindungen
Adobe Acrobat Dokument 145.0 KB
Download
Faktenpapier 05 - TüBus-System
Kommt die ISS fällt rund ein Drittel der TüBusse weg - sagt die Stadt Tübingen.
RSB BI Faktenpapier 05 TüBus_V02.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.3 KB
Download
Faktenpapier 06 Fahrgastzahlen
Viele Zahlen - überwiegend Hoffnungszahlen - sind im Umlauf. Die BI klärt mit Fakten.
RSB BI ISS Faktenpapier 06 Versuch einer
Adobe Acrobat Dokument 160.2 KB

Download
Faktenpapier 07 Ökologie
Die Befürworter jubeln über ökologische Vorteile der ISS. Tatsächlich ist die ISS eine ökologische Katastrophe.
Fakten 07 Ökologie ISS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.4 KB
Download
Faktenpapier 08 Fahrradfahrer
Schienen sind eine echte Gefahr für Fahrradfahrer. Lesen Sie selbst wo Gefahr droht.
Straßenbahnschienen Gefahr für Radfahre
Adobe Acrobat Dokument 181.2 KB

Kontakt

BI NEIN zur Tübinger ISS

c/0 Thomas Helle

Vor dem Kreuzberg 17

72070 Tübingen

 

Fon 0163 77 55 922

info@neinzurstadtbahn.de

Oder:

 Treuhandkonto: NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke

IBAN DE31 6415 0020 0004 3979 53

bei der Kreissparkasse Tübingen

 Verwendungszweck: NEIN zur Stadtbahn

Ihre Spende hilft der BI NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke