Fakten 03 Kosten

Faktenpapier Innenstadtstrecke: Kosten


Planung und Bau der ISS

1. Kostenentwicklung 2006(1)    2015(2)    2016(3)   2018(4)    2021(5)     2030(6)

                            Mio. Euro         98           125           232          195           283            403

 

(1,) (2): Vorlage 196/2012 – PTV AG, Standardisierte Bewertung, Folgekostenrechnung, Stand 03/2012

(3), (5): Vorlage 207/2021 – ZV RSBNA Drucksachen DS 2021-4 / 2021-5 (inkl. 20% für Unvorhergesehenes)

(4): Vorlage 289/2018 – Mailänder Consult GmbH, Kostenschätzung Vorplanung, Stand 05/2018

(6): Fortschreibung Preisanstieg entsprechend 2016/2021

 

2. Fehlende Kostenbestandteile und Kostenrisiken

a) Gestalterisches, Anpassungs- und Verbesserungsarbeiten: zweistelliger Millionenbetrag (BM Soehlke, ST vom 14.07.2021)
b) Verlagerung des Werner Siemens Imaging Center: 30 Mio. € (Stand 2021)
c) Maßnahmen zum Ausgleich/zur Beseitigung der Folgen aus Erschütterungen, elektro-magnetischen Feldveränderungen und Lärm gem. Uni-Gutachten sind in der Kostenrechnung des Zweckverbands nur mit 18,7 Mio. € angesetzt (Verbandsdirektor Dr. Seidemann, Informationsveranstaltung Hermann-Hepper-Halle am 19.07.2021).
d) Zum in der Kostenrechnung des Zweckverbands enthaltenen Ansatz für Unvorhergesehenes (20%): „Es kann auch sein, dass es etwas mehr wird, vielleicht ist es auch weniger“ (BM Soehlke, Informationsveranstaltung Hermann-Hepper-Halle am 07.07.2021).

 

3. Kostenanteil Stadt Tübingen

a) Preisstand 2021 – Basis 283 Mio. €

Abzgl. Bundes- und Landesförderung kommunal zu tragen                          57 Mio. €

Davon LK Tübingen einschl. übernommenem städtischen Anteil                 46 Mio. €

Davon Stadt Tübingen (über Kreisumlage)                                                        21 Mio. €

 

b) Preisstand 2030 – Basis 403 Mio. €

Anteil Stadt Tübingen (über Kreisumlage)                                                         29 Mio. €

 

c) Preisstand 2030 einschl. Faktoren aus Ziff. 2

Anteil Stadt Tübingen                                                                                   43 – 100 Mio. €

 

Planung und Bau anderer RSB-Teilstrecken

Anteil Stadt Tübingen (über Kreisumlage)             Preisstand 2021                54 Mio. €

                                                                                                      Preisstand 2030                77 Mio. €

RSB-Betriebskosten

Anteil Stadt Tübingen (direkt und über Kreisumlage), Szenario Gutes Angebot/
Hohes Zuschussniveau,                                              Preisstand 2021        p.a. 6,3 Mio. €

 

Die Netto-Belastung aus den Betriebskosten auf Tübinger Gemarkung abzgl.
Einsparungen beim Busverkehr könnte sich belaufen auf
(vgl. Vorlage 207b/2021)                                                                                          2 Mio. €

 

KDH, 22.10.2020, n.F. 18.11.2020, 01.08.2021


Kontakt

BI NEIN zur Tübinger ISS

c/0 Thomas Helle

Vor dem Kreuzberg 17

72070 Tübingen

 

Fon 0163 77 55 922

info@neinzurstadtbahn.de

Oder:

 Treuhandkonto: NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke

IBAN DE31 6415 0020 0004 3979 53

bei der Kreissparkasse Tübingen

 Verwendungszweck: NEIN zur Stadtbahn

Ihre Spende hilft der BI NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke