Fußgänger? Echt jetzt?

Stadtbahn macht eng!

Lissabon

Lissabon ist wahrscheinlich noch etwas enger, als Tübingen.

Dafür hat Tübingen aber vermutlich mehr Fußgänger, mehr Radfahrer und vielleicht sogar mehr Berufsverkehr.

Wenn SIe auf das Bild klicken, haben Sie es in voller Pracht vor sich.

 

 


Mühlstrasse

Schauen Sie sich das Bild hier an: so sieht die geplante Mühlstraßenbreite aus. Die Stadbahn benötigt 6,65 m statt wie bisher 6,05 m für die Bus/PKW und Radspuren.

Das heisst, der Platz für die Radfahrer und Fußgänger wird noch einmal knapper.

Alle 7,5 Minuten fährt so ein Stahldino durch die Mühlstrasse.

Mühlstrasse 2

Bitte betrachten Sie das Bild unten: der Mann mit dem Kinderwagen, muss sich schon relativ eng an die Wand drücken, bei einer solchen wuchtigen Präsenz der Stahldinos.

 

 

 

Fussgänger

Was wünschen Sie sich als Fußgänger in Tübingen?

Schreiben Sie uns, wir nehmen Ihre Anregungen gerne auf.

 

 

 

 


Kontakt

BI NEIN zur Tübinger ISS

c/0 Thomas Helle

Vor dem Kreuzberg 17

72070 Tübingen

 

Fon 0163 77 55 922

info@neinzurstadtbahn.de

Oder:

 Treuhandkonto: NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke

IBAN DE31 6415 0020 0004 3979 53

bei der Kreissparkasse Tübingen

 Verwendungszweck: NEIN zur Stadtbahn

Ihre Spende hilft der BI NEIN zur Tübinger Innenstadtstrecke